Status: Nicht angemeldet

AGB's

25.05.2015 |

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von *ayurveda-portal.de / Höhn & Kriefall GbR*
Inhaber:     Natascha Höhn & Johanna Kriefall
Anschrift:   In der Lei 18, 65527 Niedernhausen
Telefon:     06128 - 85 91 84
e-mail:       info@ayurveda-portal.de

Geltungsbereich
Die im nachfolgenden aufgeführten Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den gesamten gegenwärtigen und künftigen Geschäftsverkehr mit ‚ayurveda-portal.de - Höhn & Kriefall GbR’ (im Folgenden *ayurveda-portal.de*) einerseits und Werbekunden, d. h. Unternehmern gem. § 14 BGB – nachstehend „Kunde“ oder „Auftraggeber“- andererseits. Werbeaufträge werden nur mit Unternehmern geschlossen. Für die unentgeltliche Nutzung des Internetangebots von *ayurveda-portal.de* – auch durch Verbraucher gem. § 13 BGB - gelten ergänzend unsere Nutzungsbedingungen, die hier eingesehen werden können. Soweit spezielle Bedingungen für einzelne Nutzungen der – teilweise auch kostenpflichtigen - Angebote dieser Website sowohl von den Nutzungsbedingungen als auch den nachfolgenden Bedingungen abweichen, wird in der Website an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen.

Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprochen wurde. Mit der Erteilung eines Auftrags über einen kostenpflichtigen Dienst von *ayurveda-portal.de* erkennt der Kunde die ausschließliche Geltung dieser AGB an. Änderungen dieser AGB werden dem Kunden schriftlich oder in Textform, d. h. per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widerspricht der Kunde solchen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als vereinbart. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird der Kunde im Falle der Änderungsmitteilung gesondert hingewiesen.

*ayurveda-portal.de* weist darauf hin, dass die auf den Seiten des Internetportals enthaltenen Hinweise keine therapeutischen Hinweise sind und in keinem Fall einen persönlichen Arztbesuch ersetzen können. Im Falle von gesundheitlichen Problemen sollten Nutzer unbedingt den Arzt Ihres Vertrauens aufsuchen. Nur der behandelnde Arzt kann eine Diagnose stellen und erforderliche Therapien einleiten. Die Kunden und Autoren stellen sicher, dass sämtliche von Ihnen verfassten Beiträge und Inhalte, die auf den Seiten des Internetportals veröffentlicht werden, dies berücksichtigen.

I. Werbeauftrag
"Werbeauftrag" im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die kostenpflichtige Veröffentlichung eines oder mehrerer Werbemittel (Werbeauftrag) zum Zweck der Verbreitung durch einen Werbetreibenden oder sonstigen Inserenten, dazu gehören:
Bannerwerbung, aktuelle Tipps, Sponsoreneinträge, gewerbliche Kleinanzeigen, Einträge von E-Mail-Adressen und Website-Links ins Branchenbuch, Einträge in den Veranstaltungskalender, Werbeeinträge und Fachartikel. Ausdrücklich nicht kostenpflichtig sind lediglich einfache Inserate und Kleinanzeigen, die bloße Registrierung als Mitglied mit Zugang zum Artikelarchiv und der Möglichkeit, eigene Beiträge im Forum zu verfassen, sowie schließlich einfache Einträge ins Branchenbuch, d. h. nur mit Adresse und Telefonnummer ohne Verlinkung.

‚ayurveda-portal.de’ bietet Art und Umfang des Informationsportals www.ayurveda-portal.de und dessen Verfügbarkeit auf der Grundlage der aktuellen technischen, rechtlichen und kommerziellen Rahmenbedingungen des Internet an. Weitere Veröffentlichungen als Printmedium oder CD-Rom sind ‚ayurveda-portal.de’ stets vorbehalten. Es bleibt ‚ayurveda-portal.de’ überlassen, in welchen Bereichen und in welchem Umfang das Angebot aktualisiert oder verändert wird. Nähere Einzelheiten wie beispielsweise die konkrete Laufzeit des Werbeauftrags sowie der Ort oder der Inhalt eines Werbeträgers und dessen technische Spezifikation wie Größe, Auflösung und Dateiformat sowie die zu verlinkende URL werden einzelvertraglich festgelegt Soweit dies im Einzelfall nicht einzelvertraglich festgelegt wird, behält sich ‚ayurveda-portal.de’ vor, die Werbeaufträge (Banner, Infos, etc.) nach eigenen Vorstellungen zu veröffentlichen. Im Übrigen gelten die Konditionen, die aufgrund der jeweils aktuellen Mediadaten vorgegeben sind.  

II. Veröffentlichungsvorbehalt
‚ayurveda-portal.de’ kann Werbeaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form ablehnen und/oder sofort entfernen bzw. vom Werbeauftrag zurücktreten, wenn die oben genannten Kriterien gegen gesetzliche oder behördliche Bestimmungen verstoßen oder die Veröffentlichung für ‚ayurveda-portal.de’ aus sonstigen Gründen unzumutbar ist. Insbesondere kann ‚ayurveda-portal.de’ einen bereits veröffentlichten Werbeauftrag sofort zurückziehen, wenn der Kunde nachträglich Änderungen der Inhalte des Werbemittels selbst oder der Daten vornimmt, auf die durch einen Link verwiesen wird. ‚ayurveda-portal.de’ behält sich außerdem die Entfernung des Links für den Fall vor, dass die verlinkte Seite nicht (mehr) erreicht werden kann und/oder auf eine Seite verweist, die rechtswidrige Inhalte enthält und/oder deren Inhalt inkl. deren Unterseiten Rechte Dritter verletzen. Im Falle von Störungen bei der Verlinkung wird der Kunde ‚ayurveda-portal.de’ von diesen Störungen unverzüglich schriftlich oder in Textform in Kenntnis setzen. Ferner muss die technische Form (u.a. Größe und Speichervolumen) den von ‚ayurveda-portal.de’ zum jeweiligen Zeitpunkt des Vertragsschlusses festgelegten Bestimmungen entsprechen. Diese werden im jeweiligen Einzelvertrag von ‚ayurveda-portal.de’ festgelegt. Die Ablehnung des Werbeauftrags wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. Kostenfreie Einträge (Forum, Kleinanzeigen) können jederzeit von ‚ayurveda-portal.de’ ohne Angabe von Gründen entfernt werden. Eine Mitteilung hierüber ergeht nicht!

III. Auftragsabwicklung / Platzierung
Für die rechtzeitige Lieferung einwandfreier Unterlagen/techn. Daten ist der Kunde verantwortlich. Die einwandfreien und technisch geeigneten Werbemittel müssen bis spätestens drei Werktage vor dem Schaltungsbeginn bei ‚ayurveda-portal.de’ eintreffen. Für erkennbar ungeeignete Vorlagen (z.B. Format (Datenart o. -größe) hat der Kunde rechtzeitig Ersatz zu liefern. Die Kosten für Anfertigungen der Werbung oder vom Kunden gewünschte oder zu vertretende Änderungen hat der Kunde zu tragen. Hat der Kunde keinen Platzierungswunsch für den jeweiligen Werbeauftrag geäußert, ist die schriftliche Bestätigung mit dem im Auftrag gegebenem Umfang maßgeblich. Für die Platzierung von Werbeaufträgen kommen ausschließlich Formate in Frage, die in den jeweils aktuell ausgewiesenen Preisen von ‚ayurveda-portal.de’ (vgl. nachstehend VI.) ausgewiesen sind. Für – soweit beauftragt - von ‚ayurveda-portal.de’ gestaltete Werbeaufträge trägt der Kunde die Verantwortung für die Richtigkeit mit seiner Freigabe. Die Schaltung des Werbeauftrags gilt nach Ablauf der Schaltungsfrist automatisch als belegt.

IV. Gewährleistung und Haftung
Die verschuldensunabhängige Haftung als Vermieter für bei Vertragsabschluss vorhandene Sachmängel der Website von ‚ayurveda-portal.de’ wird ausgeschlossen. Für von ‚ayurveda-portal.de’ nicht verschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes übernimmt ‚ayurveda-portal.de’ keine Haftung. Für Schadensersatz aus jeglichem Rechtsgrund leistet ‚ayurveda-portal.de’ Schadensersatz nur
(1) ohne Begrenzung der Schadenshöhe für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten von ‚ayurveda-portal.de’ oder durch schwerwiegendes Organisationsverschulden verursacht wurden,
(2) unter Begrenzung auf die Schäden, die vertragstypisch und vorhersehbar sind, für Schäden aus schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, oder für Schäden, die von Erfüllungsgehilfen von ‚ayurveda-portal.de’ grob fahrlässig oder vorsätzlich ohne Verletzung wesentlicher Vertragspflichten verursacht wurden.
Die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit (u. a. für entfernte Folgeschäden) ist für jeden einzelnen Schadensfall auf einen Betrag in Höhe der vertraglichen Vergütung einer Jahresabrechnung beschränkt. Solche Ansprüche verjähren in einem Jahr. Die Haftung für das Fehlen einer garantierten Beschaffenheit, wegen Arglist und für Personenschäden bleibt davon unberührt.

Für den Verlust von Daten haftet ‚ayurveda-portal.de’ nach Maßgabe der vorstehenden Absätze nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens des Kunden nicht vermeidbar gewesen wäre.
 
Die Haftung erstreckt sich nicht auf Beeinträchtigungen des vertragsgemäßen Gebrauchs der von ‚ayurveda-portal.de’ zur Verfügung gestellten Dienste, die durch eine unsachgemäße oder fehlerhafte Inanspruchnahme durch den Kunden verursacht worden sind.

Der Kunde hat den Werbeauftrag unverzüglich nach der ersten Schaltung zu prüfen und etwaige Mängel unverzüglich zu rügen. Die Rügefrist beginnt bei offenen Mängeln mit Schaltungsbeginn und bei verdeckten Mängeln mit deren Entdeckung. Unterlässt der Auftraggeber die Mängelrüge, so gilt die Einschaltung des Werbeauftrags als genehmigt. ‚ayurveda-portal.de’ übernimmt keine Haftung für die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit der jeweiligen Werbung und/oder dafür, dass die Werbung oder die von Kunden übermittelten Inhalte nicht gegen Schutzrechte Dritter verstoßen, auch nicht, wenn die Werbung auftragsgemäß von ‚ayurveda-portal.de’ erstellt wird. 

Für den Inhalt der Werbemittel und/oder Beiträge und/oder Branchenbucheinträge und/oder hinter Links sich befindlichen Informationen ist allein der Kunde bzw. Autor verantwortlich. ‚ayurveda-portal.de’ haftet in keinem Fall für die Richtigkeit und die Rechtmäßigkeit der Inhalte der Werbeaufträge oder Beiträge oder Branchenbucheinträge und macht sich diese auch nicht zueigen, auch nicht dadurch, dass diese in das Internetportal von ‚ayurveda-portal.de’ eingebunden werden. Eine Haftung für derartige Informationen Dritter kommt allenfalls dann in Betracht, wenn ‚ayurveda-portal.de’ im Einzelfall positive Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der jeweiligen Information hat und ‚ayurveda-portal.de’ die entsprechende Information oder den Link zu dieser innerhalb zumutbarer Frist nach Kenntniserlangung nicht entfernt, obwohl ihr das Entfernen im Einzelfall technisch möglich und zumutbar ist. Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen.

V. Veröffentlichungstermin
Schaltungstermine sind nur dann verbindlich, wenn sie als Fixtermine einzelvertraglich bestätigt sind und ‚ayurveda-portal.de’ zu diesem Zeitpunkt alle zur Ausführung des Werbeauftrags erforderlichen Unterlagen vorliegen. Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie insbesondere technische Störungen, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, etc. sind auch bei verbindlich vereinbarten Fixterminen von ‚ayurveda-portal.de’ nicht zu vertreten. Sie berechtigen, den Werbeauftrag nach Wegfall der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit zu veröffentlichen oder wegen des noch nicht erfüllten Teiles ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

VI. Preise
Der Preis (bzw. entsprechender Rabatt) für die jeweilige Veröffentlichung ergibt sich aus der jeweils gültigen Preisnennung, welche im Internet in den nächsten Tagen veröffentlicht wird. Vereinbarte oder eingeräumte Rabatte gelten nur für die im Werbeauftrag gegebene Order. Eine Änderung der Preise bleibt vorbehalten. Für von ‚ayurveda-portal.de’ bestätigte Aufträge sind Preisänderungen allerdings nur wirksam, wenn sie von ‚ayurveda-portal.de’ mindestens einen Monat vor Veröffentlichung des Werbeauftrags angekündigt werden. Im Falle einer Preiserhöhung steht dem Kunden ein Rücktrittsrecht zu. Das Rücktrittsrecht muss allerdings innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Mitteilung der Preiserhöhung ausgeübt werden.

VII. Zahlungsarten und -bedingungen
Die Veröffentlichung von zahlungspflichtigen Werbeaufträgen bzw. die Freischaltung von selbstverwalteten Daten erfolgt erst nach vollständigem Zahlungseingang, frühestens einen Tag nach Zahlungseingang, spätestens jedoch innerhalb von 7 Arbeitstagen nach Zahlungseingang. Voraussetzung ist die Vollständigkeit aller zur Veröffentlichung notwendigen Daten und Unterlagen.

Soweit nicht anders bestimmt, kann die Zahlung auf folgende Arten erfolgen:
 - direkt online per Kreditkarte (Visa, Eurocard) unter Angabe der Kreditkatennummer. Sie ermöglichen mit dieser Zahlungsart die schnellstmögliche Veröffentlichung Ihres Werbeauftrages.
 - per Einzugsermächtigung/ Lastschriftverfahren (Bankgebühren für etwaige nicht eingelöste Lastschriften gehen zu Lasten des Auftraggebers). Auch mit dieser Zahlungsart ermöglichen Sie eine schnelle Veröffentlichung Ihres Werbeauftrages.
 - per Vorabüberweisung (bei Zahlungen bitte unbedingt Ihren Namen und die Auftragsnummer angeben!). Bitte haben Sie Verständnis, dass bei dieser Zahlungsart die Veröffentlichung erst nach dem Zahlungseingang auf unserem Konto, nicht bereits nach Überweisung erfolgen kann.
Alle für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden von ‚ayurveda-portal.de’ selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben. Im Übrigen gelten die  Datenschutzregelungen in unseren Nutzungsbedingungen.

VIII. Laufzeit und Kündigung
Vertragsdauer und ordentliches Kündigungsrecht werden einzelvertraglich festgelegt. Soweit nicht anders bestimmt, wird der Vertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Parteien unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Quartalsende ordentlich gekündigt werden.

Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt für ‚ayurveda-portal.de’ insbesondere dann vor, wenn der Kunde die wesentlichen Verpflichtungen aus diesem Vertrag und/oder den Nutzungsbedingungen nachhaltig verletzt. Im Falle der Kündigung durch ‚ayurveda-portal.de’ bleiben weiter gehende Rechte, insbesondere Schadensersatzansprüche von ‚ayurveda-portal.de’ von der Kündigung unberührt.

Jede Kündigung bedarf der Schriftform.

IX. Übertragung von Rechten
Der Kunde räumt ‚ayurveda-portal.de’ sämtliche für die Nutzung und auftragsgemäße Schaltung des Werbemittels und/oder Beitrags oder sonstiger in das Internetportal von ‚ayurveda-portal.de’ zu integrierenden Inhalte erforderlichen Rechte ein, insbesondere das Multimedia- und Onlinerecht, das Recht zur öffentlichen Zugänglichmachung, das Datenbankrecht, das Senderecht und das Werberecht.

X. Leistungsänderung
Ändern sich die technischen, rechtlichen oder kommerziellen Rahmenbedingungen für die Nutzung des Internet und wird ‚ayurveda-portal.de’ dadurch die vertragsgemäße Leistung wesentlich erschwert, kann ‚ayurveda-portal.de’ die angebotenen Dienste ändern, einstellen oder nur gegen erhöhte Vergütung weiter anbieten.

XI. Schlussbestimmungen 
Erfüllungsort ist der jeweilige Geschäftssitz von ayurveda-portal.de’. ayurveda-portal.de’ ist auch berechtigt, an dem allgemeinen Gerichtsstand des Auftraggebers zu klagen. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts über den internationalen Warenkauf (CISG). Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen hiervon unberührt! Die Parteien werden in diesem Fall eine der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommende Bestimmung vereinbaren


Stand: 15.08.2005



Ayurveda Kalender

×